HEFEBANK UND MIKROORGANISMENSAMMLUNG

Neben der Rohstoffzusammensetzung und der Prozessführung hat der eingesetzte Hefestamm bedeutenden Einfluss auf die Qualität und den Charakter des Bieres.

Für den Brauer sind speziell die mikrobiologische Reinheit, eine konstante Hefequalität und eine hohe Hefevitalität entscheidende Parameter für die Qualitätssicherung. Mit unserer langjährigen Erfahrung in den Bereichen Hefereinzucht und Hefemanagement können wir ihnen bei der Auswahl der optimalen Hefe für Ihr Bier behilflich sein.

Sei es für 

  • die Entwicklung neuer Biersorten
  • das Einbrauen von Spezialbieren
  • die Basis für konstante und gute Hefequalität in der Hefereinzucht von Brauereibetrieben

Die Stammsammlung enthält Reinkulturen von über 120 unter- und obergärigen Brauerei-Hefen, sowie  weiteren Kulturorganismen, z.B. Milchsäurebakterien für die biologische Säuerung.

Gerne bieten wir Ihnen auch an, Ihren Hefestamm bei uns als „Sicherheitskopie“ zur Stammhaltung und  -pflege zu hinterlegen.

Hefen Netto
Schrägagarkultur 85 € + Verpackung
Flüssigkultur (0,5 l) 105 € + Verpackung
Flüssigkultur (2,5 l) 210 € + Verpackung
Trockenhefe (500 g) 63 € bis 95 € (abhängig vom Hefestamm)
Bakterien Netto
Bakterienkultur (500 ml) 105 € + Verpackung
Bakterienkultur (10 ml) 88 € + Verpackung

Der Versand der Kulturen erfolgt ca. 14 Tage nach Bestelleingang, da jede Kultur frisch herangezüchtet wird. Des weiteren erfolgt jeweils auch eine mikrobiologische Qualitätskontrolle der Kulturen auf Freiheit von bierschädlichen Mikroorganismen, um einwandfreie Qualität zu garantieren.

KONTAKT

Doemens Kontakt - Thomas Huber
Thomas Huber
Tel.: +49 89 85805-23
hefebank@doemens.org