DOEMENS SENSORIK - EIN UMFASSENDES SENSORISCHES GESAMTPAKET

Sensorische Kompetenz in der Qualitätssicherung

Die Doemens Akademie ist eine der führenden Institutionen im Bereich der sensorischen Beurteilung von Getränken und Lebensmitteln. Die ausgebildeten Sensorik-Experten im Doemens-Team werden durch regelmäßige interne und externe Schulungen permanent weitergebildet, sowohl in den theoretischen Aspekten als auch in den praktischen Fertigkeiten sensorischer Untersuchungen. Diese Kompetenz in verschiedenen Themenbereichen vermittelt Doemens auch an seine Kunden weiter.

Inbesondere für Betriebe, die ein Zertifizierungssystem implementiert haben, ist der Nachweis einer sensorischen Kompetenz im Rahmen der Qualitätssicherung ein wichtiger Faktor. Deshalb bietet die Doemens Akademie die Ausbildung zum „Geprüften Sensoriker (Doemens)“ an, wobei der Teilnehmer hier den Schwerpunkt seiner Ausbildung im Hinblick auf das zu untersuchende Produkt selbst legen kann.

Dies ermöglicht der modulare Aufbau der Ausbildung, der auch gleichzeitig ein berufsbegleitendes Absolvieren der Ausbildung ermöglicht. Die Module erstrecken sich auf einen Zeitraum von jeweils drei Tagen. Sie teilen sich auf in zwei Basismodule und derzeit drei Aufbaumodule. Es müssen zunächst die zwei Basismodule erfolgreich bestanden sein, dann erst kann ein Aufbaumodul gewählt werden. Wird dieses ebenfalls erfolgreich absolviert, wird der Abschluss „Geprüfter Sensoriker (Doemens)“ verliehen.

Es ist aber auch eine Teilnahme an nur eines oder mehreren Aufbaumodulen mit der Verleihung eines „Doemens-Verkosterscheins“ möglich.

KONTAKT

Doemens Kontakt - Dr.-Ing. Gerrit Blümelhuber
Dr.-Ing. Gerrit Blümelhuber
Tel.: +49 89 85805-28
bluemelhuber@doemens.org
Doemens