ARCHIV

Jahreshauptversammlung der Biersommeliere in Augsburg
Mittwoch 05. Dezember 2012

Jahreshauptversammlung der Biersommeliere in Augsburg

Auf Einladung des amtierenden Sommelier-Weltmeisters...

Weiterlesen
Mittwoch 05. Dezember 2012 , von Dr. Wolfgang Stempfl

Jahreshauptversammlung der Biersommeliere in Augsburg

Auf Einladung des amtierenden Sommelier-Weltmeisters für Bier Sebastian Priller trafen sich die Mitglieder des Verbandes der Diplom-Biersommeliers zur Jahreshauptversammlung 2012 in Augsburg. Mit fast 150 Teilnehmern war die Veranstaltung bestens besucht.
Nach einem Schulungstag am Freitag folgte am Samstag die Jahreshauptversammlung, in der Christoph Kämpf (Karmeliten Brauerei) zum neuen Vorsitzenden des Vorstandes des Verbandes gewählt wurde.
Zudem wurde die neu geschaffene Top-Ausbildung zum "Master of Beer" vorgestellt, die speziell den Biersommeliers die Möglichkeit einer Aufstiegsqualifikation ermöglicht.
Darüber hinaus erfolgte auch die Einladung zu der im Herbst 2013 stattfindenden nächsten Weltmeisterschaft der Sommeliers für Bier in München.
Der Festabend  in der Riegele Biermanufaktur war ein wunderbarer Abschluss einer  sehr gelungenen Jahresversammlung.

Zurück
Herbsttreffen des Kompetenzzentrums
Montag 03. Dezember 2012

Herbsttreffen des Kompetenzzentrums

Am 28. November trafen sich die Mitglieder des...

Weiterlesen
Montag 03. Dezember 2012 , von Peter Schwanda

Herbsttreffen des Kompetenzzentrums

Am 28. November trafen sich die Mitglieder des Kompetenzzentrums bei Doemens. Die Erweiterung des Kompetenzzentrums um weitere Dienstleistungsbereiche war ebenso Thema wie der Auftritt des DKZ bei der drinktec 2013. Die besondere Verbundenheit der Kompetenzzentrumsmitglieder zu Doemens wird bei der Mitwirkung des DKZ bei den Gräfelfinger Praxistagen zum Ausdruck kommen. Vier Fachvorträge aus dem Bereich Management/Unternehmensführung werden die DKZ-Mitglieder zu diesem Fachforum beitragen.

Zurück
Bayerischer Bierorden 2012 für Dr. Wolfgang Stempfl
Donnerstag 22. November 2012

Bayerischer Bierorden 2012 für Dr. Wolfgang Stempfl

Hohe Auszeichnung in erlauchtem Kreis: Zusammen mit der...

Weiterlesen
Donnerstag 22. November 2012 , von Peter Schwanda

Bayerischer Bierorden 2012 für Dr. Wolfgang Stempfl

Hohe Auszeichnung in erlauchtem Kreis: Zusammen mit der Präsidentin des Verbandes der privaten Brauereien Deutschland, Frau Renate Scheibner und dem bayerischen Wirtschaftsminister Martin Zeil erhielt Dr. Wolfgang Stempfl anlässlich der Brau-Beviale 2012 den Bayerischen Bierorden verliehen.
Der Präsident der privaten Brauereien Bayern, Herr Gerhard Ilgenfritz betonte die besonderen Verdienste Dr. Stempfls um die Ausbildung des Nachwuchses ebenso, wie die Verdienste um die Biervielfalt und die Charakterhaftigkeit deutscher Biere.

Zurück
European Beer Star 2012 ein voller Erfolg
Mittwoch 17. Oktober 2012

European Beer Star 2012 ein voller Erfolg

Der diesjährige European Beer Star war ein Event der...

Weiterlesen
Mittwoch 17. Oktober 2012 , von Björn Bleier

European Beer Star 2012 ein voller Erfolg

Der diesjährige European Beer Star war ein Event der absoluten Rekorde: 1366 Biere waren zu diesem in Europa sicher einmaligem Wettbewerb gemeldet und 1322 Biere wurden dann auch tatsächlich zu uns eingesandt. Der Verband der Privaten Brauereien als Veranstalter hatte 102 Juroren aus der ganzen Welt zu uns nach Gräfelfing geladen. Die Verkostung in mittlerweile 50 Kategorien nahm dann diesmal auch zwei Tage in Anspruch, sonst wäre die Menge an Verprobungen nicht mehr durchführbar gewesen. 70 Helfer waren mit der Abwicklung des Wettbewerbes befasst. Von der Warenannahme, der Klassifizierung, der Vorkühlung dem anonymen Ausschank in neutralen Gläsern an die Jury bis hin zum Spülen von über 30000 Probiergläsern reichte das Aufgabenspektrum. Der Veranstalter und die Juroren waren mit uns zufrieden, und so sind wir durchaus stolz, diesen einmaligen Wettbewerb bei uns in Gräfelfing abgewickelt zu haben. Und natürlich wünschen wir uns: auf ein Neues in 2013!

Zurück
Montag 30. Juli 2012

Meisterfeier 2012 im Hacker-Pschorr Bräuhaus

Ein voller Erfolg war die diesjährige Meisterfeier im...

Weiterlesen
Montag 30. Juli 2012 , von Dr. Wolfgang Stempfl

Meisterfeier 2012 im Hacker-Pschorr Bräuhaus

Ein voller Erfolg war die diesjährige Meisterfeier im Hacker-Pschorr-Bräuhaus auf der Theresienhöhe. Die Schüler hatten Präsidium des e.V., des BdD, Kuratorium und den Stammtisch der Sektion Südbayern eingeladen. Fünf Klassen feierten ihren Abschluss, kein Wunder, dass der Saal mit nahezu 400 Personen gefüllt war.
Perfekt organisiert hatten die Schülersprecher Martin Urban und Thomas Ott den Ablauf, so dass pünktlich nach zwei Stunden der Zeugnisübergabe das reichhaltige Buffet eröffnet werden konnte. Der Dank der Schüler ging an die drinktec, den Bund der Doemensianer und an die Paulaner-Brauerei, die die Meisterfeier unterstützt hatten.
Braumeister und den Produktionsleiter erhielten Ihre Meisterbriefe. Die Getränkebetriebswirte erhielten ihre Kammerzeugnisse als Betriebswirte HWK und die Master-Brewer der WBA ihre Zertifikate.
Den Meisterpreis der bayerischen Staatsregierung für besondere Leistungen erhielten: Georg Dorn, Wilhelm Georg Ernst und Gabriel Ballüer bei den Produktionsleitern und Stefan Vieg sowie Claudia Murmann bei den Braumeistern.
Mit massgeschneiderten Geschenken wurden die Lehrer bedacht: Euro-Paletten-Bastelsatz, Agar-Zauber-Hut und Keimkastenhandbremse zeigten Sachverstand, Humor und Dankbarkeit gegenüber dem Kollegium.
Doemens wünscht allen Absolventen des Jahrganges 2012 einen guten Start ins Berufsleben und viel Erolg!

Zurück
Montag 30. Juli 2012

25 jähriges Dienstjubiläum von Dr. Stempfl

Bei strahlendem Sonnenschein begrüsste der...

Weiterlesen
Montag 30. Juli 2012 , von Peter Schwanda

25 jähriges Dienstjubiläum von Dr. Stempfl

Bei strahlendem Sonnenschein begrüsste der Vizepräsident des Doemens e.V., Bernd Birkenstock zahlreiche Gäste im zum Biergarten umgebauten Schulhof der Doemens Akademie.
Zahlreiche Vertreter aus Politik, Verbänden, Instituten, Universitätetn und Brauereien, sowie viele Freunde, Bekannte und Nachbarn kamen auf Einladung des Präsidiums am 26. Juli zu uns nach Gräfelfing, um Dr. Stempfl für seine 25 Jahre Tätigkeit bei Doemens zu danken. In seiner Laudatio hob Präsident Schneider die Veränderungen hervor, die Doemens unter der Leitung von Dr. Stempfl gemeistert hat und welche Doemens so erfolgreich sein lassen, wie nie zuvor in seiner langjährigen Geschichte.
Prokurist Peter Schwanda bedankte sich im Namen aller Mitarbeiter für die erfolgreiche Unternehmensführung und die so erfolgte Sicherung der Arbeitsplätze. Dr. Stempfl selbst erzählte so manche Anekdote aus 25 Jahren Arbeit. Anschließend musste er dem Geschenk des Präsidiums mit dem Bohrschrauber zu Leibe rücken. Erst danach durfte er das Jubiläumsfass anstechen und das bayerische Grillbuffet eröffnen.

Zurück
Erfolgreichstes Geschäftsjahr seit Bestehen
Montag 30. Juli 2012

Erfolgreichstes Geschäftsjahr seit Bestehen

Mitgliederversammlung des Doemens e.V. am 27.Juli 2012:...

Weiterlesen
Montag 30. Juli 2012 , von Dr. Wolfgang Stempfl

Erfolgreichstes Geschäftsjahr seit Bestehen

Mitgliederversammlung des Doemens e.V. am 27.Juli 2012: Anlässlich der Mitgliederversammlung 2012 begrüsste Präsident Georg Schneider knapp 40 Mitglieder und Gäste im Hacker-Pschorr-Bräuhaus, München. In seinem Rechenschaftsbericht betonte der Präsident, dass die Neuausrichtung von Doemens mit den vier zentralen Säulen Schule, Beratung, Seminar und Genussakademie nun endgültigen Erfolg zeichnet.
Schatzmeister Michael Ketterer berichtete demgemäß vom wirtschaftlich erfolgreichsten Geschäftsjahr in der 116-jährigen Firmengeschichte. So konnte er Rückstellungen für Neu- und Ausbauten im Bereich Schule und Technikum bilden.

Zurück
Dienstag 12. Juni 2012

Doemens nach AZAV zertifiziert

Wer beruflich auf Erfolgskurs gehen will, benötigt eine...

Weiterlesen
Dienstag 12. Juni 2012 , von Dr. Peter Schropp

Doemens nach AZAV zertifiziert

Wer beruflich auf Erfolgskurs gehen will, benötigt eine qualitativ hochwertige Weiterbildung. Dass Doemens diese anbietet, beweist nun auch die erfolgreiche Zertifizierung, die jetzt nach eingehender externer Prüfung durch die Hanseatische-Zertifizierungsagentur verliehen wurde.
Grundlage der Zertifizierung ist die erst im April diesen Jahres in Kraft getretene Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV). Somit ist Doemens eines der ersten Weiterbildungsinsitute, welches gegenwärtig über eine Zertifizierung nach AZAV verfügt.
Verantwortlich für die Einführung und kontinuierliche Verbesserung dieses für Bildungsträger konzipierten Qualitätsmanagementsystems sind Dr. Peter Schropp und Nicola Buchner. Der erfolgreiche Verlauf des Zertifizierungsverfahrens ist aber auch dem außerordentlichen Engagement aller Doemens-Mitarbeiter zu verdanken.
Die Begutachtung durch die Hanseatische-Zertifizierungsagentur umfasste sämtliche Führungs-, Unternehmens-, und Verwaltungsprozesse. Aufgrund der Ausrichtung der Norm auf Bildunsgträger wurden insbesondere die Entwicklung, Planung, Durchführung und Evaluierung der Bildungsmaßnahmen sowie die Qualifikation und Erfahrung der Dozenten überprüft, um die Zufriedenheit der Kunden garantieren zu können und den sich ändernden Kundenanforderungen gerecht zu werden.

Zurück
Montag 04. Juni 2012

Erfolgreiche Ausbildung zum Betriebswirt des Handwerks

Doemens Getränkebetriebswirte absolvieren erstmals...

Weiterlesen
Montag 04. Juni 2012 , von Peter Schwanda

Erfolgreiche Ausbildung zum Betriebswirt des Handwerks

Doemens Getränkebetriebswirte absolvieren erstmals Fortbildung bei der Handwerkskammer: Seit Herbst 2011 besteht für die Teilnehmer am Doemens Modulstudium "Getränkebetriebswirtschaft" die Möglichkeit, mit einem zusätzlichen vierwöchigen Intensivkurs und anschliessender Prüfung den Abschluß "Betriebswirt des Handwerks" der Handwerkskammer für München und Oberbayern zu erhalten.
Sieben Getränkebetriebswirte des Wintersemesters 2011/2012 unterzogen sich erfolgreich dieser Prüfung. Wir gratulieren: Frau Elisa Rabe, Herrn Benjamin Dachtler, Herrn Sven Gust, Herrn Nils Nahlen, Herrn David Recknagel, Herrn Jan Rosinki und Herrn Marc Stockmeyer.
Für die sehr gute Zusammenarbeit mit der Handwerkskammer bedanken wir uns bei dem zuständigen Kammergeschäftsführer Herrn Dieter Vierlbeck, dem Ausbildungsleiter, Herrn Christian Gohlisch und dem Leiter des Kammerbildungszentrums, Herrn Fritz Schöfinius. Besonderer Dank gilt dem Hauptgeschäftsführer des Verbandes privater Brauereien in Bayern, Herrn Dr. Werner Glossner, auf dessen Vermittlung hin die Zusammenarbeit mit der Kammer zustande kam.

Zurück
Mittwoch 30. Mai 2012

Doemens und der World Beer-Cup in San Diego/USA

Doemens-Ausbildung zum Biersommelier erfährt...

Weiterlesen
Mittwoch 30. Mai 2012 , von Dr. Wolfgang Stempfl

Doemens und der World Beer-Cup in San Diego/USA

Doemens-Ausbildung zum Biersommelier erfährt internationale Anerkennung: 18 Doemens-Biersommeliers aus sechs Nationen waren Teil der 200-köpfigen Jury des 9. World-Beer-Cups in San Diego/USA. Dies zeigt zum einen, wie anerkannt die Sommelier-Ausbildung in Fachkreisen ist, zum anderen versinnbildlichen diese Jury-Mitglieder die Internationalität, welche die Sommelierausbildung mittlerweile erreicht hat.
Ein besonderer Erfolg war der WBC auch für die teilnehmenden deutschen Brauereien. 26 Medaillen in 95 Kategorien gingen an deutsche Biere. In zwei Kategorien konnten alle Medaillenränge von deutschen Brauereien errungen werden:
In der Kategorie "Münchener Hell" siegte die Löwenbrauerei Passau vor der Löwenbrauerei München und Kitzmann-Bräu aus Erlangen.
In der Kategorie "Weizen Dunkel" siegte die Brauerei Plank, Laaber vor der Privatbrauerei G. Schneider, Kelheim und der Brauerei Unertl aus Mühldorf.
Für Doemens besonders erfreulich: Unser Präsident konnte einmal Silber erringen, unser Schatzmeister Michael Ketterer einmal Gold und einmal Bronze. Gratulation!
Alle Siegerbiere unter www.brewerassociation.org 

Zurück