Aktuelles

US-Craft-Ikone hält Vortrag bei Doemens

Die Spannung war groß, der Lehrsaal bis auf den letzten Platz gefüllt. Am 21. Juni hat sich Matt Brynildson, Braumeister der preisgekrönten Firestone Walker Brewery, auf Einladung der Hop Growers of America, auf den Weg von den USA nach Deutschland zu Doemens gemacht, um vor der WBA-Master-Klasse einen Vortrag über Hopfen in den USA und die amerikanische Craft-Bier-Revolution zu halten.

Brynildson ist neben seiner Tätigkeit als Braumeister auch Braukonsultant für die Hop Growers of America, einer non-profit-Organisation, die die amerikanischen Hopfenpflanzer in den USA repräsentiert.

In seinem Vortrag thematisierte der Referent die US-amerikanische Hopfenindustrie und gab einen Überblick über die US-amerikanische Craft-Bier-Industrie.Weiterhin ging er intensiv auf das Thema Brauen mit amerikanischen Hopfen ein und verglich dabei Hoch-Alpha-Sorten mit Aromasorten beim Einsatz bei den verschiedenen Stadien des Bierbereitungsprozesses. Techniken des Hopfenstopfens und der Einsatz von Hop Backs rundeten die praxisnahen Inhalte ab.

Die Resonanz auf den Vortrag war gewaltig. Der sympathische und „volksnahe“ Brynildson wurde von den WBA-Master-Teilnehmern mit umfangreichen Fragen zum Thema Hopfen „gelöchert“, die er alle geduldig beantwortete und dazu noch wertvolle Tipps für die Braupraxis gab

Hier geht es zur Bildergalerie