Deutsche Meisterschaft der Biersommeliers

Zur Deutschen Meisterschaft der Biersommeliers sind am 11. Februar 2017 56 Experten aus ganz Deutschland angereist, um ihre sensorischen Fähigkeiten, ihr umfassendes Know-how im Bereich Bierstile und Sensorik sowie ihre Präsentationskünste unter Beweis zu stellen. Der Wettbewerb, der von der Doemens Akademie ausgerichtet wurde, erstreckte sich über zwei Vorrunden und ein ereignisreiches Finale.

Die Meisterschaft, die vom Deutschen Brauer-Bund e.V. und dem Bayerischen Brauerbund e.V. unterstützt wurde, spielte sich auf hohem Niveau ab: Die Teilnehmer mussten in zwei Vorrunden Bierstile erkennen und ihre sensorischen Fähigkeiten beim Erkennen von Aromen unter Beweis stellen. Die besten sechs Biersommeliers aus den Vorrunden bestritten das Finale. Dabei hat nicht nur das Fachwissen den entscheidenden Impuls gegeben, sondern auch Auftritt und Präsentation, mit dem die Biersommeliers die Bierkultur und ihre Begeisterung für das Produkt Bier zum Ausdruck gebracht haben.

Frank Lucas von der Rügener Inselbrauerei hat sowohl in der Vorrunde als auch im Finale mit seinem sensorischen Wissen und seiner stimmigen Präsentation glänzen können und ist verdient zum Dritten Deutschen Meister der Biersommeliers gekürt worden. Zusammen mit Vize-Meister Christoph Puttnies, Klaus Artmann als Drittplatzierten und weiteren 17 Biersommeliers, die die vorderen Rängen für sich beanspruchen konnten, wird Lucas Deutschland auf der Weltmeisterschaft der Sommeliers für Bier im September in München vertreten.

Bei seiner Finalpräsentation entschied sich Lucas für den Noctus 100 der Brauerei Riegele, dass er perfekt sensorisch beschrieb, die Hintergründe zum Bier und Brauerei hervorragend erläuterte und auch die passenden Speisen zu diesem Imperial Stout empfahl. „Für mich bedeutet der Titel eine große Verantwortung, Bier in seiner Gesamtheit mit dem großen Spektrum, das es zu bieten hat, zu präsentieren. Mein Auftrag als Deutscher Meister der Biersommeliers heißt Bier“, so der frisch gekürte Sieger.

„Die Teilnehmer waren alle durch die Bank bestens vorbereitet und hatten ein sehr fundiertes und umfassendes Fachwissen parat. Am Ende entscheidet nicht nur das Wissen, sondern auch das Talent, auf einer Bühne stehend das Publikum für Bierspezialitäten und Bierkultur begeistern zu können. Ein Biersommelier ist in erster Linie als Entertainer in Sachen Bier unterwegs und muss das Publikum durch seine Begeisterung mitreißen können“, betont Veranstalter Dr. Wolfgang Stempfl, Geschäftsführung der Doemens Akademie.

Hier kommen Sie zur Bildergalerie

Kontakt/Anmeldung

Doemens Kontakt - Nicola Bucher
Nicola Bucher
Tel.: +49 89 85805-34
buchner@doemens.org