Aktuelles

Ausbildung Fruchtsaft-Sommelier: Premiere

Dr. Werner Gloßner, Doemens

Evi Brennich, confructa medien

Dr. Peter Schropp, Doemens

Klaus Heitlinger, Verband der deutschen Fruchtsaft-Industrie

Prof. Dr. Konrad Otto, Hochschule Ostwestfalen-Lippe

Die Doemens Akademie und das confructa colleg starteten am 28. Januar mit einer weltweit einzigartigen Schulung: Die ersten 18 Teilnehmer lassen sich in dem dreimoduligen, ausgebuchten Intensivkurs (á drei Tage) zum Experten in Sachen Fruchtsaft, Gemüsesaft und Smoothies ausbilden. Heute ging das erste Modul „Frucht- und Gemüsesaftherstellung“ zu Ende.

Klaus Heitlinger, Geschäftsführer Verband der deutschen Fruchtsaft-Industrie e.V. (VdF), vermittelte zu Beginn des ersten Moduls den Teilnehmern einen Marktüberblick über die Fruchtsaftbranche in Deutschland und Europa. Prof. Dr. Konrad Otto von der Hochschule Ostwestfalen-Lippe ging dann detailliert auf die Herstellung von Frucht- und Gemüsesäften – von der Rohwarenauswahl über die Bearbeitung, Konzentrierung und Haltbarmachung bis hin zur Abfüllung des fertigen Saftes – ein und gab darüber hinaus einen Überblick über die lebensmittelrechtliche Einteilung fruchtsafthaltiger Getränke und deren Kennzeichnung. Zusätzlich wurde mit ORO eine regionale Kelterei in Rohrdorf besucht.

Weiter geht es im März mit Modul II „Sensorik von Frucht- und Gemüsesaft“ und im Mai mit Modul III „Vermarktung von Frucht- und Gemüsesaft“, die beide federführend von Doemens-Fruchtsaftexperte Dr. Peter Schropp durchgeführt werden. Nach bestandener Prüfung erhalten die Absolventen dann das Zertifikat „Fruchtsaft-Sommelier“.