Aktuelles

Rückblick und Ausblick Doemens

Liebe Leserinnen und Leser,

das Jahr 2018 war ein ganz besonderes Doemens-Jahr für mich. Ich durfte meinem Sohn Georg bei der Meisterfeier das Abschlusszeugnis als Braumeister überreichen. Ein Moment, bei dem man als Vater fast vor Stolz platzt! Die Begeisterung, mit der mein Sohn über seine Ausbildung bei Doemens gesprochen hat, das Engagement und die Kompetenz der Lehrkräfte, die gute Stimmung an der Schule und die Perspektive eines Neubaus erfüllen mich mit Stolz als Doemens-Präsident.

Doemens befindet sich auf einem sehr guten Kurs. Alle Ausbildungslehrgänge sind ausgebucht, teilweise müssen sogar Wartelisten gebildet werden, die Qualität des Unterrichts wird von den Studierenden sehr gut bewertet und auch wirtschaftlich ist die Situation erfreulich. So konnten in den letzten Jahren die erforderlichen Reserven gebildet werden, die jetzt in den Neubau der Akademie mit einfließen.

Leider reichen sie nicht ganz für den Neubau der Schule, sodass wir auf Spenden aus der Wirtschaft und auf Zuschüsse des Freistaates Bayern angewiesen sind. Dr. Wolfgang Stempfl kümmert sich mit unglaublich viel Engagement um das Thema Fundraising und ist unermüdlich im Einsatz. Dr. Werner Gloßner hält derweil engen Kontakt mit den Ministerien und wir sehen an allen Stellen positive Signale.

Die Planung des mehr als notwendigen Neubaus an der Lohenstraße ist weit fortgeschritten und aus den Kostenschätzungen wurden Kostenberechnungen. Die Unterlagen für die öffentlichen Ausschreibungen werden gerade zusammengestellt und auch hier ist noch einmal intensive Detailarbeit gefragt. Es wird also nicht langweilig bei Doemens!

Allen, die sich hier so vorbildlich engagieren, gilt mein herzlichster Dank! Wir haben die richtigen Menschen am richtigen Platz, mit dem Herz auf dem richtigen Fleck! So lässt sich Zukunft gestalten und ich freue mich jetzt schon auf den Spatenstich an der Lohenstraße. Aus Träumen werden Pläne und aus Plänen wird Realität! Gott gebe Glück und Segen drein!

Ihr

Georg Schneider
Präsident Doemens e.V.