Aktuelles

Verband der Diplom Biersommeliers kooperiert mit Wassersommelier Union

Der Verband der Diplom Biersommeliers (VDBS) möchte in Zukunft anderen Verbänden aus der Branche Kooperationspartnerschaften anbieten. Eine Verbandspartnerschaft stellt die Vernetzung zweier Verbände dar, die sich für die gleichen Ziele und Werte einsetzen. Durch die Partnerschaft können die Verbände sich gegenseitig bei der Erreichung der gemeinsamen Ziele und Projekte unterstützen, ihren Bekanntheitsgrad steigern und den Mitgliedern Zugang zu dem Netzwerk des Partners ermöglichen. Im Gegensatz zu einer Fördermitgliedschaft ist diese Kooperationspartnerschaft also nur für Vereine und Verbände möglich.

Der erste Partnerverband für den VDBS ist die Wassersommelier Union e.V. (WSU), die der internationale Absolventenverband aller zertifizierten Wassersommeliers ist und das Ziel verfolgt, die Wertigkeit eines Kulturgetränks nachhaltig zu steigern. Im April wurde bei der Doemens Akademie die Verbandspartnerschaft besiegelt: Dr. Wolfgang Stempfl (li.) und Nicola Buchner vom VDBS begrüßten Dr. Peter Schropp, Geschäftsführer der WSU und Wasserexperte der Doemens Akademie, ganz herzlich.