Aktuelles

Doemens 2020: Weyermann als Doemens Leuchtturm

Anlässlich des 140-jährigen Firmenjubiläums der Familienmälzerei Weyermann®  Malz aus Bamberg, hat sich die Geschäftsleitung entschlossen, einen Betrag von 100.000 Euro für den Neubau der Doemens Akademie zu spenden. „Die nationale und internationale Brau-und Getränkebranche braucht Institutionen, die der jungen Generationgenau die Ausbildung zukommenlassen, die ihnen alle beruflichen Chancen bietet. Um die hohe Qualität der Aus- und Weiterbildung zu bewahren, ist das Projekt Doemens 2020 unerlässlich. Mit unserer Spende wollen wir als Doemens Leuchtturm fungieren“, betont Sabine Weyermann, Geschäftsführerin Weyermann® Malz.

Das Unternehmen will damit einmal mehr die enge Verbundenheit zur Doemens Akademie verdeutlichen, sowie den hohen Stellewert hervorheben, den Weyermann® Malz der fundierten und qualitativ hochwertigen Ausbildung von Nachwuchskräften im Bereich Getränke beimisst.