Aktuelles

Doemens stellt eigene Flavourstandards vor

Die Doemens Akademie bringt eine eigene Serie von Flavourstandards auf den Markt. Die Doemens-Flavourstandards-Reihe startet zunächst mit 36 verschiedenen Flavours, weitere sind bereits geplant und werden folgen. Die meisten der verfügbaren Flavourstandards finden derzeit ihren Einsatz bei Bier, aber es sind auch Flavourstandards für Wasser und Erfrischungsgetränke verfügbar. Insbesondere dieser Bereich wird in der Zukunft noch weiter ausgebaut.

Einer der größten Vorteile für den Kunden ist, dass die Flavourstandards nicht mehr im Zehnerpack bestellt werden müssen, so wie dies bislang bei den von Doemens vertriebenen Produkten üblich war. Vielmehr kann der Kunde sich individuell seine Flavours in entsprechender Anzahl zusammenstellen. Lediglich ein Mindestbestellwert von 60 Euro muss erreicht werden.

Auch in der Anwendung bieten die neue Flavourstandards eine Reihe von Vorteile gegenüber den bisherigen Kapseln. Die Flavour werden in flüssiger Form in Glasampullen verpackt. Zum einen bleiben die Flavour dadurch länger stabil, da es zu keiner Ausdampfung der Flavoursubstanzen kommt, zum anderen entfällt das Problem, dass das in den bisherigen Kapseln befindliche Pulver zunächst gelöst werden muss. Die mit den Doemens Flavours behandelten Proben können sofort eingesetzt werden.

Weitere Informationen, auch zu Preisen, Bestellvorgang und Handhabung, unter https://www.doemens.org/beratung-und-dienstleistungen/flavourstandards.html